Tag der Birne abgesagt

Tag der Birne am 25. Juni 2020 wegen Corona (Covid19) maßnahmen abgesagt

Als Folge des Regierungsbeschlusses, wobei größere Anlässe bis zum 1. September untersagt bleiben, und aufgrund der Empfehlungen des niederländischen Gesundheitsdienstes RIVM, haben wir als Organisation beschlossen, den 10. Tag der Birne vom 25. Juni definitiv abzusagen. Wir erhalten weder die erforderlichen Genehmigungen für unseren Anlass, noch ist es möglich, den gewünschten Abstand von 1,5 Meter zwischen den rund 1.500 Besuchern und den Ausstellern untereinander zu gewährleisten. Mit dem Zustrom von Besuchern aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland und weiteren Ländern wäre auch die Gefahr einer neuen Verbreitung des Coronavirus viel zu hoch.

Wir haben mit dieser Mitteilung bis zur Pressekonferenz der Regierung vom 6. Mai 2020 zugewartet, weil wir bis vor wenigen Tagen eine Verschiebung des Tages der Birne auf Anfang August noch für möglich hielten. Eine Verschiebung bis nach dem 1. September ist jedoch keine Option. Dann ist beim Gastgeberbetrieb die Birnenernte in vollem Gang und der zeitliche Abstand zur am 14. Januar 2021 geplanten regionalen Obstbaumesse zu kurz. Aus diesen Gründen wird der zweijährliche Tag der Birne erst im Jahr 2022 wieder stattfinden. Wahrscheinlich können wir das 10-jährige Jubiläum dann gebührend feiern.

Wir hoffen, Sie als Teilnehmer oder Besucher in zwei Jahren wieder bei guter Gesundheit bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit Rückfragen oder für nähere Informationen können Sie sich direkt an uns wenden.